Himalaya Tee Kampagne 2020

8,00  inkl. MwSt

4,00  / 100 g

Produkt enthält: 200 g

Artikelnummer: 4040 Kategorie: Schlagwörter: , ,
Ab 3 Packungen 5 % Rabatt

Beschreibung

Beschreibung

Schwarzer Tee aus Nepal, Typ Darjeeling

Tee aus dem benachbartem Gebiet des Dareeling – District im Nepal. Ernte 2020 verfügbar:

Wir führen nur authentische  Tees aus einem Teegarten mit Identifikationsnummer.

  • Aktionstee, Teekampagne: Typ Himalaya
  • Nepal Garten Sakhira SK 78/20 SFTGFOP1 extra tippy Blatt. Helle Tasse vollmundiger und blumiger Charakter mit einem Hauch Zitrone. In der besten Zeit mit optimalen Reifegrad geerntete Teeblätter.  Erntezeit Mai bis Juli  Anbauhöhe: 1100 Meter bis 1200 Meter.
  • Authentische Qualität: Nur die beste Ernte dieses Gartens. Mindere Qualität geht in die Auktion und wird zu Blend Tea weiter gemischt. Im Grunde das gleiche Procedere wie bei unseren Winzern.
  • Die Qualität entspricht einem gutem Second Fush aus dem Distrikt Darjeeling.
  • Vom erfahrenen Drogisten für Sie ausgesuchter schwarzer Tee der höchsten Güteklasse.

Wie bereite ich diesen Tee zu zu?

Menge: 12 g > 4 – 5 Teelöffel   je Liter Wasser. Das Wasser zum sieden bringen und auf 90 Grad C abkühlen lassen, den Tee zwei Minuten ziehen lassen und anschließend abgießen.. Nicht im Teesieb und Teefilter aufbrühen. Das Aroma und der Charakter dieses Second Flush Tees entfaltet sich perfekt in einer klassischen bauchigen Teekanne. Die Teeblätter müssen schwimmen. Den Tee etwa bei 50 Grad Celsius warm halten.

Warum bringt der südliche Nepal neuerdings überraschend gute Teequalitäten?

Im Zuge der ethnischen  Konflikte 2017 im Darjeeling um die Sprachförderung in den Schulen, verließen viele nepalesische Teefachleute mit Ihren Familien das indische Darjeeling und kehrten nach Nepal zurück.

Dieser Transfer von Wissen zum Teeanbau hat sich sehr positiv auf die Teeplantagen im Nepal ausgewirkt.

  • Tipp: Falls Ihnen eine unserer Sorten Tee besonders gut schmeckt, legen Sie sich einen kleinen Vorrat an!
  • Darjeeling-Tee ist das mit am meisten gefälschte Lebensmittel, auch wenn er Bio zertifiziert ist. Weiter lesen

    Geschützte geografische Angaben: Darjeeling

  • Immer wieder erreichen uns Kundennachfragen bezüglich der geschützten geografischen Angaben, insbesondere zum Thema „Darjeeling“.
  • Dies möchten wir zum Anlass nehmen, auf den gegenwärtigen rechtlichen Stand hinzuweisen.
  • Seit dem 11.11.2016 darf der Begriff „Darjeeling“ als geschützte geografische Angabe nur noch für schwarzen (fermentierten) Tee aus dieser Region verwendet werden. Teemischungen, die neben Darjeeling weiteren Tee aus anderen Anbauregionen enthalten, dürfen nicht mehr als „Darjeeling“ bezeichnet werden.
  • Darüber hinaus muss auch weißer und grüner Tee, der zu 100% aus Darjeeling stammt, umbenannt werden, z.B. in „Highland“ oder „Himalaya“ Tee.
  • Endlich reagiert das Tea Board of India auf die unsägliche und in der EU geduldete Praxis des Vermischens von Darjeeling.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Himalaya Tee Kampagne 2020“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

QR Code

QR Code

QR Code

Das könnte Ihnen auch gefallen …